Aubenger Ball der Lumpen 2019

4. März 2019

Wie sehr der traditionelle Aubenger Lumpenball in den Herzen der Aubenger Narren und Bevölkerung verwurzelt ist, bestätigte sich am Rosenmontag im Gasthaus ENGEL, das förmlich aus allen Nähten platzte und wo die Stimmung von Anfang an bombastisch war. Mein ganz besonderer Dank gilt allen, die sich für den Erhalt des Aubenger Lumpenballs eingesetzt haben, sei es durch Auf- und Abbau, Dekoration, Getränke-Ausschank, Bar-Bewirtung, Kassiers, Küchen-Team, Bewirtungs-Team, Bedienungs-Personal, Gestaltung von Flyern & Plakaten etc., Programm-Gestaltern & Conférenciers , Kostüm-Prämierungs-Team, Musik, ZBV's - und natürlich allen Gästen des Aubenger Ball der Lumpen 2019.

Das Programm:
  • Eröffnung durch die zweifelnde Putzfrau (Heike Schneck, Michi Henne, Klaus Edele)
  • Einzug der Lumpen - Elferrat mit Schnaps, musikalisch begleitet von Bernd Liener
  • Historisches: Brief von Ali an Suleika (Klaus)
  • Sängerfrauen: Line-Dancer im kunterbunten Fasnets-Outfit (Sängerfrauen des Gesangvereins Owingen)
  • Büttenrede einer Single-Frau (Heike)
  • Bettgeflüster-Sketch (Dietmar Wannenmacher & Tobias Binder)
  • Aerobic-Sisters (8 durchgeknallte Männer)
  • Narrenpredigt (Heike & Klaus)
  • Kostümprämierung (Bille Mors, Michi, Silke Schmocker)
  • Alle Akteure auf der Bühne - Danke!
  • Lumpenkapelle Grosselfingen-Owingen