Aubenger Scherenschleifer 2020 & Vereinsfotos Narraverei

15./16. Febr. 2020

Auch die 36. Auflage der Aubenger Scherenschleifer Tour um Gruppe 1 war wieder mal rundum geprägt von Friede, Freude, Eierkuchen - und dazu schien von morgens 8 bis abends 22 Uhr durchweg die Sonne - wobei dies sicherlich kein Zufall gewesen sein kann. Gestärkt mit einem leckeren Frühstück bei Heidi & Anton, statten wir zuerst unserem Joe einen Besuch ab, bevor wir dem Unterdorf ab der Hauptstraße einen perfekten Schliff verliehen. Im sonnigen Wullewinkel verwöhnte uns Frieder wie immer himmlisch und selbst tief fliegende Mohrenköpfe konnten die prächtige Stimmung nicht trüben.

Das obligatorische Kaffee-Kränzchen bei Maria & Gregor war umgarnt von gefühlt 111 Stationen, bevor das Finale im "Engel" diesen unvergesslichen Tag beschloss. Zwischendurch wurden die Aubenger Scherenschleifer zum "Immateriellen Weltkulturerbe" der ERASCO prämiert. - Und bereits am nächsten Morgen positionierten sich der Aubenger Narraverei mit all seinen Einzelgruppen vor dem Aubenger Wahrzeichen, der Weiler Kirche, zum Fototermin anlässlich des 70-jährigen Jubiläums im kommenden Jahr, welches vom 15. bis 17. Januar stattfinden wird. Die grandiose Entwicklung des 1951 gegründeten Vereins lässt sich über den folgenden Link zur Vereinsgeschichte sehr gut verfolgen:

per Klick zur Vereinsgeschichte des Aubenger Narraverei 1951 e.V.