Empfinger Narrentage 2017 - Sonntag

12. Febr. 2017

Die Krönung der E'pfenger Narrentage bildete der Sonntag und der begann um 9 Uhr mit einer sehr schönen Messfeier in der St. Georgs-Kirche. Dem anschließenden Zunftmeisterempfang folgten Brauchtumsvorführungen der E'pfenger Fasnet mit dem Einbinden von Stroh- und Reisigbären, den Ausgestopften sowie dem Tanz der Kurenti aus Ptuj/Slowenien. Highlight war das internationale Narrentreffen in Form des großen schwäbisch-alemannischen Narrenumzug, der sich bei Kaiserwetter über 2 1/2 Stunden durch E'pfenga-City schlängelte. Fettes Kompliment nach E'pfenga, denen es gelang, "Alte Fasnet - junge Zunft" perfekt zu repräsentierten. Besonders erwähnenswert auch der Malwettbewerb für die Empfinger Kindergärten und die Grundschule "Mal deine E'pfenger Fasnet", bei dem 215 Bilder eingingen. Alle Bilder hingen in der Tälesee-Halle aus und die Besten wurden prämiert.