Villa Rustica Stein - 2004 bis 2013

Impressionen aus dem Freilichtmuseum von Hechingen-Stein

Die in Hechingen-Stein / Zollernalbkreis in einem Waldstück gelegene "Villa Rustica" beherbergt eine der wichtigsten Fundstätten aus der Römerzeit in Süddeutschland. Die Stätte wurde 1972 durch den damaligen Bürgermeister von Stein, Gerd Schollian, entdeckt und zwischen 1978 und 1981 durch Ausgrabungen erschlossen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um Reste einer besonders prächtig ausgebauten, mit rund fünf Hektar sehr großzügig bemessenen römischen Villa Rustica handelt, mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden und einer rundum geschlossenen Mauer. Seit 1992 werden durchgängig Grabungen durchgeführt. - In meiner Bildergalerie sind zunächst Aufnahmen aus dem Jahr 2013 zu sehen, gefolgt von einem Luftbild aus dem Jahr 2007. Schließlich folgen Impressionen vom Römerfest 2004, das im Rhythmus von zwei Jahren in Stein stattfindet (2016 am 27./28. August).

zur Homepage der Villa Rustica in Stein