Motorradkeller Gruol 2018 - Grave Digger

31. August 2018

Zum 28. Mal veranstaltete der Motorradkeller Gruol sein längst legendäres Motorradtreffen auf dem Festgelände bei der Himmelsleiter, das 2018 ausnahmsweise mal nicht von der Sonne verwöhnt war. Am Freitag eröffnete die AC/DC-Coverband "Big Balls" das Festival, bevor der offizielle Headliner "Grave Digger" die Bühne betrat. Als absoluter Geheimtipp - und diesen bestätigten die Jungs aus Finnland - folgten nun "Beast in Black", die mit ihrem Power-Metal vollauf begeisterten. Aber dem nicht genug: zum Finale rissen "John Diva & The Rockets of Love" zu später Stunde nicht nur die Frauen hin. - Absolut gigantisch, was der Motorradkeller Gruol hier wieder präsentierte!!

Der Motorradkeller Gruol wurde 1990 durch 10 Männer gegründet, zu dem seit dem Beginn ein Motorradtreffen zählte. In den Anfangsjahren noch eher in familiärer Größe, hat sich dieses Motorradtreffen zu einem wahren Publikumsmagnet entwickelt, weil dort nationale und internationale Rockbands auf der Bühne stehen und trotzdem noch eine familiäre Atmosphäre herrscht. So heizten dort Axxis, Bonfire, Crystal Ball, Doro, Edguy, Kissin Dynamite, Krokus, Primal Fear, Pretty Maids, The Poodles, oder U.D.O. mächtigst ein und waren selbst von diesem besonderen Ambiente auf der Himmelsleiter von Gruol angetan.