Rock of Ages 2019 - Teil 1

Freitag, 26. Juli 2019

Die 14. Auflage des Familien-Event "Rock of Ages" präsentierte sich mit einem Wettermix wie man ihn noch nie erlebt hatte: am Eröffnungs-Freitag tropische Temperaturen - und gegen Ende des selben Tages ein Wettersturz mit strömendem Regen und einem schweren Blitz-Gewitter, weshalb der Auftritt des Headliners Uriah Heep aus Sicherheitsgründen gecancelt werden musste. Auf der Bühne standen am ersten Festivalstag somit King Zebra, Killcode, Queensryche und Rose Tattoo, wobei die "Tatts" ihren Gig aus obigen Gründen nicht zu Ende spielen konnten. Für die Amerikaner Killcode war's ein Homerun, denn beim BYH & ROA wurden sie in Deutschland in dem Sinne bekannt - im Anschluss an ihren Gig haben wir der Vollständigkeit halber noch die Bilder von ihrer Autogrammstunde am Folgetag angehängt.