HBW Litty-Abschiedsspiel

10. Januar 2015

Am 21. September 1996 begann die Karriere des Frank Ettwein beim heutigen HBW Balingen-Weilstetten - und am 10. Januar 2015 verabschiedete sich der Ur-Gallier mit einem großen Abschiedsspiel von den Fans. Das aktuelle Bundesliga-Team des HBW traf dafür auf das eigens zusammengestelltes Team „Litty and Friends“. Mit einem ganz besonderen Überraschungsgast (Christian Zeitz vom Rekordmeister THW Kiel) in seinen Reihen trennten sich die Mannschaft von Ettwein und der HBW mit 34:34 (18:14). Das Team von Litty an diesem Abend: Martin Ziemer, Andreas Epple, Felix Lobedank, Daniel Sauer, Florian Vollmer, Frank Ettwein, Aleksandar Stevic, Felix Kischko, Michael Villgrattner, Alexander Trost, Jörg Kunze, Daniel Wessig, Christian Ramota, Markus Guse, Jens Bürkle, Lars Klüttermann, Christian Zeitz, Markus Brodbeck, Manuel Liniger, Spyros Balomenos, Alexandros Alvanos, David Szlezak, Daniel Hebisch, Jochen Barth, Thomas Pohl, Günther Hejny und Steffen Ettwein. - Schön, dass Litty weiterhin dem HBW weiterhin als Betreuer auf der Bank erhalten bleibt.

Mehr als 2.000 Zuschauer verfolgten übrigens den bewegenden Abend des HBW-Urgesteins in der Sparkassen Arena. Typisch Litty, dass auch der Erlös der Partie einem guten Zweck zu Gute kommt: nämlich dem 20-jährigen Obernheimer Julian Schlagenhauf (auf Bild-Nr. 23 mit seinen Eltern zu sehen), der an Muskelschwund leidet - und der sich damit den Wunsch einer schönen Reise erfüllen kann.

zur Homepage des HBW